In Großbritannien, Australien und weiteren 24 Ländern gibt es sie: die „Fairtrade-Towns“

Seit Januar 2009 können sich nun auch Kommunen in Deutschland um den Titel „Fairtrade-Stadt“, “Fairtrade-Kreis“ oder  „Fairtrade-Gemeinde“ bewerben.

Über 200 Fairtrade Towns gibt es mittlerweile in Deutschland, darunter Saarbrücken, Neuss, Dortmund und Marburg. Viele stehen in den Startlöchern. Jede Bürgerin und jeder Bürger kann den Prozess dazu anstoßen. Machen Sie mit!

Aktuell bei Fairtrade - Machen Sie mit!

 

Fairtrade-Frühstück 2014

Fairtrade-Frühstück 2014 - "Fair in den Tag"

Vom 25. April bis zum 01. Juni findet bundesweit unter dem Motto „Fair in den Tag“ das Fairtrade-Frühstück statt.

Vernetzen Sie sich! Nutzen Sie die Gelegenheit mit einem fairen Frühstück auf das Engagement Ihrer Kommune aufmerksam. Bringen Sie alle Akteure aus Ihrer Kommune und zukünftige Partner an einen Frühstückstisch und stoßen Sie neue Projekte an z.B. die Beteiligung Ihrer Kommune an der Fairen Woche und geben Sie den Anstoß für die Fairtrade-Schools-Kampagne an den örtlichen Schulen. Oder tragen Sie den Gedanken des Fairen Handels über die Stadtgrenzen hinaus und laden Sie Ihre Nachbarkommune zum Vernetzungsfrühstück ein. So können Sie einen interessanten Erfahrungsaustausch anstoßen, Synergien nutzen oder Ihre Nachbarkommune auf dem Weg zur Fairtrade-Town unterstützen.

Sie möchten sich ebenfalls mit einem Fairtrade-Frühstück beteiligen? Bunte Aktionsmaterialien und hilfreiche Ideen und Tipps finden Sie ab dem 4. April auf der Frühstücks-Seite.

Wettbewerb für Auszubildenden – FABI 2014

Nach zwei erfolgreichen Wettbewerbsphasen ruft TransFair den Nachwuchs im Fach- und Lebensmitteleinzelhandel zum dritten Mal auf, sich am Wettbewerb „FABI 2014 - Deutschlands fairste Azubis gesucht“ zu beteiligen. Die FABIs aus den letzten Jahren haben sich mit bunten Aktionen und tollen Ideen beteiligt. Im FABI-Blog berichten die Auszubildenden über ihre Aktivitäten. Alle Informationen rund um den Wettbewerb finden Sie auf der FABI-Seite

Wichtig: Die erste Aktion im Rahmen des FABI-Wettbewerbes ist das Fairtrade-Frühstück 2014. Zögern Sie also nicht, die Auszubildenden in Ihrer Kommune für diese tolle Möglichkeit zu begeistern!

Fairtrade-Rosen für Sylvia Löhrmann

© Benjamin Verhoeven MSW NRW. Von links nach rechts: Sylvia Löhrmann (NRW Ministerin), Gisela Welbers (NEWI) und Diana Schlegel (TransFair e.V.).

Im Zeichen des Internationalen Frauentages wurde ein Fairtrade-Blumenstrauß an die NRW Schulministerin Sylvia Löhrmann überreicht.

Weiterlesen...
 

Theatertour zum Fairen Handel

Hope Theater

Im März und April 2014 tourt das Hope Theatre durch Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg und präsentiert eine eindrucksvolle Bühnenshow.

Weiterlesen...
 

Fairtrade-Schools ausgezeichnet!

Maike Schliebs von TransFair e.V. zusammen mit Prof. Dr. Lenelis Kruse-Graumann (stellvertrende Vorsitzende des Nationalkomitees der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung")

Die Kampagne Fairtrade-Schools wurde zum offiziellen Projekte der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.

Weiterlesen...
 

                                                                                                                 zur News-Übersicht

DIE ERSTEN FAIRTRADE-TOWNS:

Saarbrücken

SAARBRÜCKEN

Die erste Fairtrade-Stadt in Deutschland ist Saarbrücken.

weiterlesen

Panorama von Dortmund

DORTMUND

Die erste Fairtrade-Stadt im Ruhrgebiet.

weiterlesen

Marburger Schloss

MARBURG

Die erste Fairtrade-Stadt in Hessen.

weiterlesen

Stadtpanorama einer Stadt am Meer

UND IHRE STADT?

Machen Sie Ihre Stadt zur Fairtrade-Town!

weiterlesen