Header Grafik

Titelerneuerung

Fairtrade Town

Die Auszeichnung zur Fairtrade-Town ist nicht das Ziel, sondern der Startschuss für weiterführendes Engagement ist. Mit einer aktiven Steuerungsgruppe in der Kommune können Sie tolle Ideen zum fairen Handel umsetzen und sich an weiteren Kampagnen beteiligen.

NEU: Umstellung der Titelerneuerung

Zum Juli 2016 stellen wir die Titelerneuerung auf ein Online-Formular um und hoffen, Sie hiermit noch besser unterstützen zu können. Die zu erfüllenden Mindestkriterien für die fortwährende Titelvergabe bleiben unverändert und entsprechen den fünf Kriterien, die Sie auch im ersten Bewerbungsprozess erfüllen mussten. Neben der Umstellung auf ein Online-Formular wird die Titelerneuerung nun auch alle zwei Jahre durchgeführt.

Wir informieren mit zeitlichem Vorlauf auf die bevorstehende Erneuerung des Titels. Per Email lassen wir Ihnen den Link zu dem Online-Fragebogen zukommen. Sie können den Fragebogen vorab einsehen und alle relevanten Informationen zusammentragen.

Fragebogen ansehen

Wichtig: Bitte tragen Sie alle Informationen online ein, das hier einsehbare Dokument dient lediglich zu Ihrer Vorab-Information.


Wie funktioniert die Titelerneuerung?

Der Titel Fairtrade-Town wird für zwei Jahre vergeben. Zur Erneuerung muss die fortwährende Erfüllung der Kriterien nachgewiesen werden, hierzu steht ein Online-Formular zur Verfügung. Mit ausreichend zeitlichem Vorlauf zur bevorstehende Erneuerung des Titels werden wir Sie per Email kontaktieren und Ihnen den Link zum Online-Fragebogen zuschicken. Die Titelerneuerung erfolgt quartalsweise und gebündelt mit weiteren Fairtrade-Towns. Nach Erhalt dieses Links haben Sie acht Wochen Zeit für die Bearbeitung dieses Online-Fragebogens. Nach Einreichung des Online-Fragebogens und einer intensiven Prüfung unserseits werden wir uns nach etwa zwei Wochen mit dem Ergebnis bei Ihnen melden. Den Fragebogen können Sie vorab einsehen, alle relevanten Informationen so vorab zusammentragen und bei Bearbeitung jederzeit zwischenspeichern. Den Fragebogen finden Sie hier zur Ansicht.

Für die Titelerneuerung prüfen wir die fortwährende Erfüllung der fünf Fairtrade-Towns Kriterien, die Sie auch im ersten Bewerbungsprozess nachweisen mussten. Die Erfüllung neuer Kriterien ist nicht erforderlich. Grundsätzlich wünschen wir uns natürlich, dass eine Auszeichnung nicht das Ziel, sondern der Startschuss für weiterführendes Engagement ist. Mit einer aktiven Steuerungsgruppe in der Kommune können tolle Ideen umgesetzt und weitere Kampagnen unterstützt werden. Beispielsweise können Sie sich an der Fairtrade-Rosenaktion, dem Fairtrade-Frühstück, der Fairen Woche und dem Fairday  sowie weiteren Aktionen beteiligen und so das Thema fairer Handel weiterhin in Ihrer Kommune umsetzen. Schulen können sich seit 2012 als Fairtrade-Schools und Hochschulen seit 2014 als Fairtrade-Universities von TransFair auszeichnen lassen. Nähere Informationen zu den Kampagnen von Fairtrade finden Sie unter Kooperationen.

Die Fairtrade-Towns Kampagne ist eine internationale Bewegung. Tauschen Sie sich mit Fairtrade-Towns weltweit aus und vernetzen Sie sich auch mit Ihren Partnerstädten zum fairen Handel. Sind Ihre Partnerstädte vielleicht schon Fairtrade Towns? Wenn nicht, geben Sie doch den Anstoß dazu und ermutigen Sie sie, sich ebenfalls an dieser weltweiten Kampagne zu beteiligen.

Welche Kriterien sind bei der Titelerneuerung zu erfüllen?

Für eine positive Prüfung der Titelerneuerung müssen die fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne fortwährend erfüllt sein. Die Erfüllung zusätzlicher Kriterien ist nicht nötig, eine Weiterentwicklung der Kampagne aber wünschenswert. Dies weisen Sie uns nach, indem Sie den Online-Fragebogen zur Titelerneuerung ausfüllen. Wir informieren mit zeitlichem Vorlauf auf die bevorstehende Erneuerung des Titels. Per Email lassen wir Ihnen den Link zu dem Online-Fragebogen zukommen. Sie können den Fragebogen vorab einsehen und alle relevanten Informationen zusammentragen. Den Fragebogen können Sie vorab hier ansehen.

Die Kampagne der Fairtrade-Towns wächst stetig und trifft auf immer mehr Engagement und Unterstützung in der Gesellschaft. Die lokalen Gegebenheiten zum Engagement für den fairen Handel werden genutzt und die Vernetzung der Akteure wird vorangetrieben. Jede Kommune hat hier besondere Vorrausetzungen und Möglichkeiten. Diesen Spielraum möchten wir berücksichtigen und sehen hier eine große Chance für die lokale Förderung des fairen Handels.  Bei der Titelerneuerung sind keine erneuten Einzelnachweise zu den Kriterien notwendig. Wir bitten Sie, uns in dem Online-Formular neben der fortwährenden grundsätzlichen Bestätigung der Kriterien die besonders engagierten Akteure in Ihrer Fairtrade-Town zu nennen. Eine Aufzählung aller Akteure ist nicht notwendig. Dies gilt auch für den Nachweis der Presseartikel, hier können Sie eine Auswahl der schönsten Berichte treffen. Gerne können Sie uns zusätzlich zum Online-Formular Informationen über das Engagement zum fairen Handel in Ihrer Kommune per Email an info(at)fairtrade-towns.de zukommen lassen.

Mithilfe unseres Pressespiegels und der Listungen von Fairtrade-Produkten der Lebensmitteleinzelhändler ist uns eine individuelle und intensive Prüfung der Titelerneuerung möglich.

zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.