Header Grafik
Forderungen für Fair Fashion beim Fashion Fairday in Köln (Bild: TransFair e.V. /  Stefan Braunbarth)

Die Fünf Kriterien

Für den Titel Fairtrade-University muss eine Hochschule nachweislich fünf Kriterien erfüllen, die das Engagement für den fairen Handel in allen Bereichen der Hochschule widerspiegeln.

Als Fairtrade-University können sich alle Hochschulen in Deutschland bewerben.


Kampagne Fairtrade Universities


Hochschulbeschluss

Die zentralen Organe der Hochschulverwaltung und der Studierendenschaft fassen einen gemeinsamen Beschluss, aus dem hervorgeht, dass sich die Hochschule für die Auszeichnung als Fairtrade-University bewerben möchte.

erfahren Sie mehr


Fairtrade Steuerungsgruppe


Steuerungsgruppe

An der Hochschule wird eine Steuerungsgruppe gebildet, die auf dem Weg zur Fairtrade-University und Aktivitäten rund um den fairen Handel koordiniert. Die Gruppe besteht aus mindestens drei Personen und vereint Vertreter*innen der Studierendenschaft, der Hochschulverwaltung und der gastronomischen Betriebe bzw. der Geschäfte auf dem Campus.

erfahren Sie mehr


Fairtrade Veranstaltungen


Fairtrade-Produkte bei Sitzungen und offiziellen Veranstaltungen

Bei offiziellen Veranstaltungen der Hochschule sowie bei Sitzungen der zentralen Organe der Studierendenschaft und der Verwaltung werden mindestens zwei Fairtrade-Produkte angeboten. Die Anzahl der Termine richtet sich nach der Studierendenzahl.

erfahren Sie mehr


Fairtrade-Produkte in Geschäften und in der Gastronomie


Fairtrade-Produkte in Geschäften und in der Gastronomie

Produkte aus fairem Handel sind auf dem Campus in Geschäften, Cafeterien und Mensen verfügbar. Hier sollten in 50% der Geschäfte bzw. der gastronomischen Betriebe mindestens zwei Produkte aus fairem Handel angeboten bzw. ausgeschenkt werden.

erfahren Sie mehr


Fairtrade Aktionen


Veranstaltungen rund um Fairtrade

Auf dem Campus finden mindestens zwei Mal im Semester Veranstaltungen zum fairen Handel statt. Damit das Thema kontinuierlich an Ihrer Hochschule präsent ist, verteilen Sie die Veranstaltungen bzw. Aktionen regelmäßig auf das Jahr.

erfahren Sie mehr


zurück