Politische Arbeit

© Jakub Kaliszewski

TransFair e.V. (Fairtrade Deutschland) ist parteipolitisch überparteilich tätig und vertritt die Interessen von Produzent*innen aus den Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas gegenüber Politik auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.

Seit seinem Bestehen artikuliert TransFair e.V. politische Forderungen zu gegebenen Anlässen. Im Frühjahr 2017 formulierte dir Organisation seine politischen Forderungen erstmals in einem Positionspapier. Die darin formulierten Forderungen werden von den Mitgliedsorganisationen getragen und geben einen verbindlichen Rahmen für die gemeinsame politische Arbeit vor. Durch die Verabschiedung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) sieht sich TransFair in seinen politischen Forderungen bestätigt, da sich diese Forderungen in den Nachhaltigkeitszielen widerspiegeln. Auch diese beinhalten Verpflichtungen zu nachhaltiger Landwirtschaft, existenzsichernden Löhnen und Einkommen, Schutz der Umwel, Ernährungssicherheit, Geschlechtergerechtigkeit und das Recht auf Bildung.

Politische Arbeit in Fairtrade-Towns

Mitglieder der Steuerungsgruppen in Fairtrade-Towns haben gute Kontakte in die Kommunen und die lokale Politik sowie ein umfangreiches Netzwerk in der Stadtgesellschaft. Unterstützen Sie unsere politische Arbeit und sprechen Sie die Politik vor Ort an.  

  • Laden Sie Politikerinnen und Politiker zu den Veranstaltungen Ihrer Steuerungsgruppe ein. Diese können etwa ein Grußwort sprechen oder sich aktiv an einem Podiumsgespräch beteiligen.  
  • Fragen Sie Behörden und Ministerien schriftlich nach ihrer Position rund um die Arbeitsschwerpunkte von TransFair und nutzen Sie dafür das Positionspapier.
  • Nutzen Sie Wahlen in Ihrer Kommune oder Ihrem Bundesland und setzen Sie entwicklungspolitische Themen auf die lokale Agenda.
  • Beteiligen Sie sich an Aktionen der Fair-Handels-Akteur*innen im Vorfeld der Europa- oder der Bundestagswahl.

Weitere Aktionsideen finden Sie im Ideenpool.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.