Header Grafik

Vernetzungstreffen

Bei den Vernetzungtreffen kommen Fairtrade-Towns zusammen, um sich über Erfolge, Ziele und Pläne auszutauschen und mit anderen Fairtrade-Towns zu vernetzen.


XII International Fairtrade-Towns Conference in Madrid

Datum: 19. bis 21. Oktober 2018
Ort:  Madrid, Spanien

Tagungsthema: Vom 19. bis zum 21. Oktober 2018 findet in Madrid die zwölfte internationale Fairtrade-Towns-Konferenz statt. Das diesjährige Motto „Städte für fairen Handel und nachhaltige Lebensweise“ macht erneut deutlich, dass Menschen bei fairem Handel immer im Mittelpunkt stehen. Zur Konferenz in Madrid werden ca. 250 Teilnehmer*innen aus Kommunen, Bildungseinrichtungen sowie zivilgesellschaftlichen Organisationen erwartet. Darunter auch Vertreter*innen aus derzeit 38 ausgezeichneten Fairtrade-Städten und -Gemeinden in Spanien.

Vertreter*innen der Fairtrade-Towns aus diversen Ländern treffen sich einmal jährlich, um sich zu vernetzen, Ideen auszutauschen sowie neue Projekte und die internationale Zusammenarbeit voranzutreiben. Gemeinsam möchten Akteur*innen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft den fairen Handel auch auf kommunaler Ebene unterstützen. 2017 fand die Konferenz in Saarbrücken, Saarland, statt.

Fairtrade-Towns weltweit

An der Fairtrade-Towns Kampagne beteiligen sich weltweit inzwischen über 2.000 Städte. Sie fördern den fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Personen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich für den fairen Handel in ihrer Heimat stark machen.

Fairtrade-Towns in Deutschland

In Deutschland gibt es mittlerweile 527 Fairtrade-Towns. Das zeigt: fairer Handel liegt im Trend. Das Bewusstsein für gerechte Produktionsbedingungen sowie soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handelsstrukturen wächst zunehmend. Die Kampagne Fairtrade-Towns bietet Akteur*innen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft eine konkrete Handlungsoption für aktiven Beitrag zur internationalen Entwicklungsagenda, etwa den Nachhaltigen Entwicklungszielen (Sustainable Development Goals, kurz SDGs) der Vereinten Nationen.

Veranstaltet wird die Konferenz von IDEAS und dem Instituto Municipal de Consumo del Ayuntamiento de Madrid in Kooperation mit dem Internationalen Fair Trade Towns Steering Committee.

Mehr Infos zum Programm sowie Möglichkeit zur Anmeldung unter www.madridfairtradetownsconference.org.



zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.