Nachhaltig engagiert

Diese Fairtrade-Towns sind seit 10 Jahren aktiv

30 Jahre Fairtrade Deutschland – 2022 ist unser Jubiläumsjahr. Aber auch für zahlreiche Städte, Gemeinde und Kreise gibt es Grund zu feiern – sie sind 10 Jahre Fairtrade-Town. Und das bedeutet: Zehn Jahre Engagement, Aktion und Einsatz für fairen Handel.

Wir sagen DANKE und Hut ab! Kommunale Mitarbeiter*innen, haupt- und ehrenamtlich Aktive aus der Zivilgesellschaft sowie Gastronom*innen und Einzelhändler*innen setzen sich deutschlandweit für fairen Handel in ihrer Kommune ein. Die Kampagne Fairtrade-Towns ist eine internationale Bewegung mit ausgezeichneten Kommunen in über 30 Ländern, in Deutschland halten knapp 800 Städte und Gemeinden, Landkreise und Regionen die Fahne für gerechten Handel hoch.

Gut so! Denn: Kommunen spielen eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung internationaler Entwicklungsstrategien und setzen mit lokalen Kooperationspartner*innen die globalen Sustainable Development Goals (SDGs), die Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen, bzw. die Agenda 2030 direkt lokal um. Der Faire Handel ist hier ein wichtiger Baustein.


Fairtrade-Town Hofheim feiert 10 Jahre faires Engagement

Hofheims Bürgermeister Christian Vogt freut sich über das Jubiläum

Christian Vogt - Bürgermeister von Hofheim (© Stadt Hofheim)

Wir alle können jeden Tag dazu beitragen, dass unsere Welt ein bisschen fairer wird: mit jeder Tasse Kaffee, mit jedem Becher Tee und mit jedem Stück Zucker. Ich bin stolz darauf, dass Hofheim seit zehn Jahren Fairtrade-Town ist – als eine von 770 Kommunen in Deutschland.

Mehr Infos zur Fairtrade-Town Hofheim auf der Website der Stadt



10 Jahre Fairtrade-Town feiern folgende Städte

Januar
08.01. Bergisch-Gladbach
17.01. Mannheim
17.01. Hofheim/Taunus

März
03.03. Gauting
23.03. Wiesbaden
24.03. Balingen
26.03. Stuttgart-Bad Cannstatt

April
21.04. Stuttgart-Vaihingen
25.04. Güntersleben

Mai
03.05. Reutlingen
08.05. Burghausen
09.05. Aidlingen
13.05. Dillingen
17.05. Bad Herrnalb
19.05. Stuttgart-Münster
20.05. Lahnstein

Juni
06.06. Rheine
14.06. Hennef
15.06. Bad Brückenau
27.06. Lippstadt
30.06. Pfullingen

Juli
21.07. Stuttgart-Botnang

September
01.09. Neu-Isenburg
13.09. Recklinghausen
14.09. Rostock
15.09. Oberursel
21.09. Stuttgart-West
23.09. Telgte
23.09. Langenzenn
30.09. Bornheim

Oktober
20.10. Bad Wörishofen
20.10. Biberach an der Riß
20.10. Eckernförde
20.10. Eisenach
20.10. Erlangen
20.10. Göppingen
20.10. Gütersloh
20.10. Hamm
20.10. Heidenheim
20.10. Hersbruck
20.10. Kelheim
20.10. Markt Roßtal
20.10. Neubiberg
20.10. Nordwalde
20.10. Paderborn
20.10. Vaihingen / Enz
20.10. Vlotho
20.10. Wertingen
27.10. Xanthen

November
02.11. Walluf
05.11. Schwäbisch Gmünd
10.11. Bickenbach
30.11. Regensburg

Dezember
01.12. Stuttgart-Möhringen
10.12. Ravensburg
17.12. Ebermannstadt


Zur Städtekarte und dem Städteverzeichnis

Junges Engagement an Schulen und Hochschulen

In vielen Kommunen gibt es inzwischen ausgezeichnete Fairtrade-Schools und Fairtrade-Universities. Kooperieren Sie mir jungen Aktiven in Ihrer Stadt – z.B. im Rahmen von Fairtrade-Aktionen das ganze Jahr über.

Ihre Stadt ist noch nicht dabei?

Jede Bürgerin und jeder Bürger kann den Prozess für mehr fairen Handel und hin zu einer Auszeichnung als Fairtrade-Town anstoßen. Für den Titel müssen fünf Kriterien erfüllt werden, die das Engagement auf allen Ebenen einer Kommune widerspiegeln. 

Gerne unterstützen wir Sie auf dem Weg zur Fairtrade-Town: Unser Kampagnen-Team steht Ihnen bei Fragen, Anregungen und Ideen zur Verfügung. Nutzen Sie zudem die Möglichkeit, Fairtrade- Referent*innen zu Ihren Veranstaltungen rund um den fairen Handel.
 


Cookies & Drittinhalte

Tracking (Google Analytics und Siteimprove)
Social Media Feeds (taggbox.com)
Google Maps
Videos (YouTube und Vimeo)

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Speichern Alle akzeptieren