Termine

28.05.2020

Online-Steuerungsruppen-Vernetzungstreffen der Region Oberbayern-Süd

© Ilkay Karakurt

Die aktuelle Situation macht es schwer, sich persönlich zu treffen. Um trotzdem einen Austausch zu ermöglichen, werden die Fairtrade-Gemeinden, -Städte und -Landkreise der Region Oberbayern-Süd herzlich zu einem 90-minütigen Online-Treffen eingeladen.

Das Treffen wird Gelegenheit bieten, über die aktuelle Situation zu sprechen und Strategien und Ideen auszutauschen.

Sicher fragen Sie sich, wie man trotz Corona weiter als Fairtrade-Town aktiv sein kann?

Für diese Fragen wird Kristina Klecko, Referentin Fairtrade-Universities und Fairtrade-Towns bei TransFair e.V., in einer Fragerunde zur Verfügung stehen. Außerdem wird sie ein Update zur Kampagne Fairtrade-Towns geben.

Agenda:

  • 17:30 Begrüßung, Ablauf
  • 17:40 Vorstellungsrunde und Austausch, Ideen für die „Corona-Zeit“
  • 18:15 Update zur Kampagne "Faitrade-Towns" + Fragerunde, Kristina Klecko, TransFair e.V.
  • 18:45 Aktuelles, Ankündigungen von Veranstaltungen und Aktionen + Feedback, Wünsche und Anregungen
  • 19:00 Ende der Veranstaltung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Kontakt: Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an Annika Waymann (Tel: 08152-99 99 514 / Mobil: 0175 6482 740), Eine Welt-Regionalpromotorin Oberbayern Süd, angestellt bei Indienhilfe e.V. Herrsching.

Hinweis Verwendung ZOOM
Für diese Fortbildung wird die Plattform "ZOOM" verwendet. Wir sind uns dessen bewusst, dass es datenschutzrechtliche Einwände gegen „Zoom“ gibt – jedoch nutzen wir diese Plattform aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit. Es gibt keine Alternativen, die eine ähnlich hohe Reliabilität aufweisen. Wenn Sie zum ersten Mal an einer Videokonferenz über Zoom teilnehmen, lesen Sie sich bitte die folgenden Hinweise durch:

Das Programm das wir nutzen heißt „Zoom“. Es ermöglicht Video-Konferenzen und lässt sich über ein kleines kostenloses Programm (Zoom Client), oder direkt über den Browser bedienen. Nach Ihrer Anmeldung werden wir Ihnen einen Link für die Teilnahme über das Programm schicken.

Sie brauchen:

  • einen Computer / Laptop / Tablet oder Smartphone – mit Kamera und Mikrofon, damit wir uns auch alle sehen und hören können
  • wenn verfügbar ein Headset oder Kopfhörer (auch Kopfhörer vom Smartphone können verwendet werden)
  • falls Sie die Wahl zwischen verschiedenen Geräten haben, ist es an einem Computer oder Laptop meist einfacher
  • Hier finden Sie eine Anleitung für die Benutzung von Zoom auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=WYElSa4oO3M

Wenn Sie möchten, können Sie Zoom im Vorhinein testen:

  • klicken Sie dafür auf den folgenden Link zum Installieren und Testen der Software: https://zoom.us/test
  • installieren Sie nach Aufforderung das Programm Zoom
  • klicken Sie dann noch einmal auf den Link von Schritt 1 und wählen Sie „mit Zoom öffnen“
  • nun wählen Sie noch „Per Computer dem Audio beitreten“ und Sie sind im Test-Meeting. Sie sollten nun Ihr eigenes Bild sehen und unten links einen „Ausschlag“ beim Mikrophon wenn Sie etwas sagen. Wenn beides klappt, sind Sie fertig und können nun an den Treffen teilnehmen.

Diese Veranstaltung wird gefördert im Rahmen des PromotorInnenprogramms aus Mitteln der Bayerischen Staatskanzlei und über Engagement Global aus Mitteln des BMZ.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Einsatz von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.